Logo
Samstag, 27.05.2017

Pferd aus Landeszucht gewinnt erste Piaff-Preis-Quali

Immer wieder weiß der Württemberger Wallach FBW Daktari aus der Zucht von Helga Kornmayer zu begeistern. Mit der jungen Reiterin Lisa-Maria Klössinger greift er jetzt auch auf großer Bühne an, auf dem Weg in die Schleyer-Halle: Bei der Einlaufprüfung zur Qualifikation zum Piaff-Förderpreis in München-Riem siegte das Paar souverän und mit deutlichem Abstand mit 75,263 Prozent. Die Mannheimerin Anna-Louisa Fuchs erhielt den Fairnesspreis für das beste Abreiten.

Und auch Birkhof's Ron Röschen FBW, Württemberger Stute v. Don Diamond (Züchter: Hans Lober) wusste wieder zu begeistern, wobei die Richter unterschiedlicher Meinung waren: Von Platz 1 bis 8 war alles dabei für die Stute unter Nicole Casper, die in der Einlaufprüfung zur Nürnberger Burg-Pokal-Qualifikation mit 70,634 Prozent Fünfte wurde. Hier siegte mit über 73 Prozent Anabel Balkenhol mit dem Hannoveraner Wallach Crystal Friendship v. Fidertanz.

Einen Sieg gab es für die langjährige Schülerin von Jürgen Kurz, Elisabeth Meyer, die seit kurzem für Dietmar Gugler in Pfungstadt tätig ist. Sie siegte im Barrierenspringen. Adrian Schmid und Alcazar Sitte wurden in derselben Prüfung Fünfte. Wieder erfolgreich: Mario Walter. Mit FBW Charlotta, einer zehnjährigen Württemberger Stute, wurde er über 1,40 m Dritter. (mos)

Top