Logo
Samstag, 24.06.2017

Fronhofen: Knack gelingt der zweite Streich

Genau vor einem Jahr hatte Alia Knack an selbigem Ort ihren ersten Start in der schweren Klasse gewagt. Nun, nach ihren erfolgreichen Auftritten beim Nationenpreis von Hagen, peilte die Schülerin von Karl Schmid aus Boll in Fronhofen den nächsten großen Erfolg an: Im Amateurspringen der Kl. S*, das zum zweiten Mal ins Turnierprogramm genommen wurde, galoppierte das junge Talent mit ihrem neunjährigen Claus Peter zu S-Sieg Nummer zwei. Selbiges Kunsstück war ihr zuvor schon in Leutkirch-Diepoldshofen geglückt. Nach den kommenden Turnieren in Tübingen und Schutterwald geht dann das Projekt Europameisterschaft für die Amazone los - sie wird zur Children Equipe im Herbst diesen Jahres gehören.

Im zweiten S*-Springen des Tages war mit Tamara Schnyder eine Gastreiterin aus der Schweiz am Zug. Sie vewies mit Manfred Ege auf All in One B und Remo Allgäuer samt Quintas E Top-Profis aus Baden-Württemberg auf die Plätze. In der ersten S-Dressur des Wochenendes war Alexandra Fischbach aus Umlachtal mit ihrer "Floristin" nicht zu schlagen. (FA)

Top