Logo
Samstag, 13.05.2017

Frau Holle fährt zum Bundeschampionat

Lothar Merkt hat sowohl beim Pferdekauf als auch bei der Wahl der neuen Ausbilderin für seinen Dressurstall auf dem Hirtenhof in Aach das richtige Händchen bewiesen. Auf die Füstenball-Tochter Frau Holle hatten die Merkts bei der Westfalen-Auktion 2015 ein Auge geworfen und erhielten schließlich den Zuschlag. Nach erfolgreichen Auftritten unter Katrin Burger im Vorjahr lieferte Mirja Block im Böblinger Viereck bei der Bundeschampionatsqualifikation der fünfjährigen Nachwuchscracks eine starke Runde ab. Die bis zum Grand Prix siegreiche Block präsentierte die Westfalen-Stute ausdrucksstark, erhielt in Trab, Durchlässigkeit und Gesamteindruck eine 9,0 und löste mit dem Endresultat von 8,7 deutlich das Ticket für Warendorf.

Neben dem Überflieger aus Aach qualifizierte auch Ines Knoll ihren Don Juan de Hus x Rotspon gezogenen Dumont. Der Wallach gehört zur vierbeinigen Truppe von Linda Knoll und wechselte über die Marbacher Auktion nach Ostrach. Insgesamt waren nur fünf Paare zur Qualifikationsprüfung angetreten. Mit Jungpferde-S, Inter II und Einlaufprüfung zum FAB-Amateurcup ist bereits am heutigen Tag Spitzensport in Böblingen geboten. (FA)

Top