Diese Seite verwendet Cookies. In unserer Datenschutzerklärung können Sie hierzu weitere Informationen erhalten. Indem Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie - jederzeit für die Zukunft widerruflich - dieser Datenverarbeitung durch den Seitenbetreiber und Dritte zu.
Ok Datenschutz
Logo

Aktuelle Themen der Ausgabe 12/2018


Stuttgart German Masters
Bei der 34. Auflage des internationalen Reitturniers in der Hanns-Martin-Schleyer-Halle ging es sportlich hoch her: Der iWest Dressur Cup sah eine Siegerin, die es längst verdient hat, vorne zu stehen, im BW-Bank-Hallenchampionat war der letztjährige Champion auch der von diesem Jahr. In der internationalen Dressur waren es die Werth-Festspiele und im Springen dominierte die Schweiz… bis zum Großen Preis. Im Fahren gab es eine faustdicke Überraschung. Alle sportlichen Entscheidungen und Hintergründe gibt es im aktuellen Reiterjournal für Sie aufbereitet.

Marbacher Wochenende
Bei der DSP-Sattelkörung in Marbach gab es einen herausragenden Hengst: Masterpiece. Das Meisterstück aus der Zucht von Horst Füllmich überzeugte in allen Punkten und erhielt als einziger Hengst die Prämie. Insgesamt gab es für fünf Hengste das Körprädikat. Die abschließende Auktion brachte im Schnitt 25.643 Euro pro Pferd. Dass zwölf Auktionspferde mehr als 30.000 Euro brachten, war besonders erfreulich.

Richtig Reiten mit Frank Ostholt
Im zweiten Teil der Ausbildungsserie mit dem DOKR-Trainer Frank Ostholt geht um das Springtraining mit jungen Pferden. Auf was kommt es bei einem Vierjährigen an, was kann ein Sechsjähriger leisten und wie weit geht es beim Achtjährigen? Der Buschprofi gibt Tipps für jede Altersklasse, zeigt, wie der Trainingsplan peu a peu aufzubauen ist und welche Schwierigkeiten welchem Alter entsprechen.

Weitere Themen dieser Ausgabe finden Sie im Inhaltsverzeichnis der Ausgabe.

Top