Logo

Termine

Titel:

Schneller werden im Geschicklichkeitsparcours - Dressurlehrgang (nicht nur) für Allroundreiter

am: 23.04.2017
bis:

 

Webseite:



PLZ / Ort: Heuchlingen-Holzleuten

 

Beschreibung


Ohne ein ausreichend dressurmäßig gearbeitetes Pferd ist das erfolgreiche Reiten von Geschicklichkeitsparcours annähernd unmöglich. Dabei geht es erst einmal nicht um das Reiten von Lektionen, sondern um das korrekte an die Hilfen Stellen und Gymnastizieren des Pferdes. Denn dies kommt dem Reiter dann auch im Geschicklichkeitsparcours zugute. Enge Wendungen, Slalom und rasante Tempowechsel bei gleichzeitig minimaler Hilfengebung wollen erlernt sein.
Genau hier setzten die Schwerpunkte dieser Schulungsmaßnahme an.
In individuellen Sequenzen werden die spezifischen Handlungsfelder des Pferd-/Reiterpaares herausgearbeitet und Lösungsvorschläge gegeben und die entsprechenden Lektionen geübt.
Zielsetzung ist es, dass die Reiter nach Abschluss des Kurses wissen, woran und vor allem wie sie dressurmäßig weiter arbeiten können.

Voraussetzung Teilnehmer:
Erfahrung beim Reiten von Geschicklichkeitsparcours
Ausbildungsstand Pferd und Reiter mindestens ca. Klasse E
Die Pferde müssen gegen Influenza geimpft sein
Ausrüstung Pferd und Reiter gemäß WBO

Ablauf:
Je Teilnehmer ca. 30 min. intensives Reiten auf dem zuvor abgerittenen Pferd
Zusätzlich nach ca. 4 Teilnehmern gemeinsame Videoanalyse im historischen Reiterstüble
Max. 8 Teilnehmer

Teilnehmergebühr:
30€ incl. Hallennutzung

Lehrgangsleiter:
Anika Vogt; Pferdewirt Klassische Reitausbildung; Dressurreiterin bis Klasse M; Gewinnerin des 1. WPSV Allroundreitercups

Wo:
Maileshof - Bühlgasse 9, 73572 Heuchlingen-Holzleuten

Wann:
Sonntag, den 23.04.2017

Anmeldung:
Württembergischer Pferdesportverband (WPSV), Gabriele Knisel-Eberhard, e-mail:knisel@wpsv.de, Anmeldeschluss 13.April 2017
Bankverbindung: BW Bank Stuttgart, IBAN DE29 6005 0101 7871 5161 66

 

Top