Logo

Termine

Donnerstag, 25.05.2017 -l, d.m.Y

Stutenschau mit Fohlenmarkt

Stutenschau mit anschließendem Fohlenmarkt Sinsheim.
Ort: 74889

Donnerstag, 25.05.2017 -l, d.m.Y

Die silberne Herde: vom Orient auf die Schwäbische Alb

Die silberne Herde: vom Orient auf die Schwäbische Alb
„Ein königliches Jubiläum – 200 Jahre Araberzucht in Marbach“ / Christi Himmelfahrt, 25. Mai 2017, 18:30 bis 19 Uhr im SWR Fernsehen
Vor 200 Jahren ließ König Wilhelm I. von Württemberg reinrassige Pferde aus dem Orient importieren und schuf so die erste Zucht arabischer Vollblüter in Europa. Die Wüstenpferde sind nicht nur besonders edel, sondern gelten auch als extrem leistungsstark. Mittlerweile ist die Araberzucht auf dem Haupt- und Landgestüt Marbach weltweit anerkannt. Die SWR Dokumentation erzählt die Entwicklung und die Geschichten rund um die außergewöhnliche Pferderasse, die seit zwei Jahrhunderten in Baden-Württemberg heimisch ist. Zu sehen ist der Film „Ein königliches Jubiläum – 200 Jahre Araberzucht in Marbach“ an Christi Himmelfahrt, 25. Mai 2017, ab 18:30 Uhr im SWR Fernsehen.
Aus Wind gemacht
Mit Bairactar, dem Leibreitpferd von König Wilhelm I, dem Hengst Amurath und der Stute Murana I fing alles an: Sie sind die Stammeltern der Marbacher Vollblutaraber-Zucht und Vorfahren der weltberühmten „Silbernen Herde“. Wenn die reinrassigen Stuten über die Weiden auf der Alb in Marbach galoppieren, können alle Besucher die besondere Faszination dieser Pferderasse spüren. „Gott hat den Menschen aus Erde gemacht, das Pferd aber schuf er aus Wind“, so ein altes arabisches Sprichwort, das die kraftvollen und doch grazilen Tiere treffend beschreibt.
Online first: Die Sendung ist am Vortag der Ausstrahlung ab 16 Uhr in der Mediathek unter www.SWRmediathek.de zu sehen.
Fotos über ARD-Foto.de
Pressekontakt: Katja Matschinski, Tel. 0711 929 11063, katja.matschinski@SWR.de (PM)

Samstag, 27.05.2017 -l, d.m.Y

Süddeutsche Reitpferdeauktion

Süddeutsche Reitpferdeauktion
"Schmuckstücke" in München
Ort: Olympia-Reitanlage München/81929 München

Sonntag, 28.05.2017 -l, d.m.Y

Rennbahnfrühstück

Der Zuchtverband Nordbaden-Süd bietet seinen Mitgliedern in Iffezheim ein Rennbahnfühstück an. Die Anfahrt erfolgt privat. Infos bei: Dr.Sabine Sickmüller unter der Telefonnummer: 0170 4814010
Ort: 76473 Iffezheim

Dienstag, 30.05.2017

Ausbilder-Seminar „Übergänge, die Momente der Wahrheit“ mit Michael Putz

Information und Anmeldung:

Deutsche Reiterliche Vereinigung e.V. (FN), Claudia Gehlich, Freiherr-von Langen-Straße 13, 48231 Warendorf, Telefon 02581/6362-179 oder unter E-Mail cgehlich@fn-dokr.de
Ort: Bissingen

Dienstag, 30.05.2017 -l, d.m.Y

Energieeffizienz in der Pferdehaltung

Präsentation eines Leuchtturmbetriebes im Rahmen des DBU-Umweltkommunikationsprojektes "Klimaschutz durch Steigerung der Effizienzen in der Landwirtschaft".

Veranstalter ist das Kompetenzzentrum Pferd BaWü, Landesanstalt für Entwicklung und Landwirtschaft und der ländlichen Räume (LEL) - Kooperationspartner im DBU-Umweltkommunikationsprojekt.

Die Veranstaltung beginnt um 9 Uhr und Ende ist ca. gegen 13 Uhr. Veranstaltungsbetrieb ist der Lerchenhof 1 von Heiner Eppinger. Anmeldung schriftlich bis zum 26.Mai an anika-schlameuss@lel.bwl.de
Ort: 72525 Münsingen

Freitag, 02.06.2017 -l, d.m.Y

Klassische Reitlehre

Die klassische Reitlehre, Referent: Ralf Döringshoff, Anmeldung bis 19.5 unter: info@schwarzwald-sportzentrum.de
Ort: 75387 Neubulach

Samstag, 03.06.2017 -l, d.m.Y

Equinight und Equiday mit Michael Geitner

Abendshow und ein großer Pferdefachtag mit einem
der bekanntesten Pferdetrainer Deutschlands.

Diesen Mann kennt (fast) jeder Reiter in Deutschland: Michael Geitner. Er ist ein renommierter Pferdetrainer, Autor diverser erfolgreicher Fachbücher und Erfinder mehrerer Trainingsmethoden für Pferde, die seit über 20 Jahren dazu beitragen, die Welt der Pferde zu verbessern. Am 3. und 4. Juni 2017 kommt Michael Geitner für eine Abendshow und einen großen Pferdefachtag in Ihre Nähe. Freuen Sie sich auf geballtes, praxisnahes Wissen rund um das schönste Hobby der Welt!
Equinight – die besondere Abendshow für Reiter
Bei der Equinight von Michael Geitner wird nicht nur viel über Pferde gelernt, sondern auch viel gelacht. Auf
unterhaltsame Art und Weise präsentiert der renommierte Pferdeausbilder wichtiges Wissen rund ums Pferd und
gibt viele praxisnahe Tipps fürs Training – das ideale Abendprogramm für Reiter! In einer rund zwei-stündigen Show
erfahren Sie, wie unsere Vierbeiner denken, fühlen und handeln. Michael Geitner zeigt außerdem verschiedene
Möglichkeiten, wie man mit Pferden effektiv trainieren und einen partnerschaftlichen Führungsstil aufbauen kann.
Darüber hinaus lernen Sie die Erfolgsmethoden ‚Equikinetic’ und ‚Dual-Aktivierung’ kennen.
Equiday – der große Pferdefachtag rund ums Freizeitpferd
Beim Equiday erwartet Sie ein ganzer Tag geballtes Wissen rund ums Pferd. Ob wichtige Pferde-Anatomie für Reiter,
wie man mit typischen Verhaltensweisen seines Vierbeiners am besten umgeht oder das ideale Training für fitte Freizeitpferde, der renommierte Pferdeausbilder Michael Geitner und seine Trainer-Kollegin Alexandra Schmid erklären wichtige Zusammenhänge auf eine verständliche und zugleich unterhaltsame Art.Beim Equiday werden Sie
mit wichtigem Wissen von A bis Z versorgt. Darüber hinaus erfahren Sie, wie die Trainingsmethoden ‚Be strict’,
‚Dual-Aktivierung’ und ‚Equikinetic’funktionieren und lernen, welche Übungen mit den blauen und gelben Gassenbesonders effektiv sind. Freuen Sie sich auf viele Aha-Effekte und viel Inspiration fürs eigenen Training mit Ihrem
Pferd!
Jetzt noch schnell Tickets sichern!
Es gibt noch ein paar Karten für die Equinight und den Equiday. Tickets können Sie für 29 Euro (Equinight) und 75
Euro (Equiday) online auf der Homepage von Michael Geitner bestellen: www.pferde-ausbildung.de Equinight und Equiday mit Michael Geitner
Equinight: Samstag, 3. Juni 2017, 19.30 bis 21.30 Uhr
Equiday: Sonntag, 4. Juni 2017, 9.00 bis 17.00 Uhr
Ort: Josenhof in 88430 Rot an der Rot
Alle Infos und Anmeldung: www.pferde-ausbildung.de
Pressekontakt:
Christiane Wehnert
Tel. 0151-21 28 67 77
Mail christiane.wehnert@gmail.com
Ort: 88430

Samstag, 03.06.2017

Equinight und Equiday mit Michael Geitner

Abendshow und ein großer Pferdefachtag mit einem
der bekanntesten Pferdetrainer Deutschlands
Diesen Mann kennt (fast) jeder Reiter in Deutschland: Michael Geitner. Er ist ein renommierter Pferdetrainer, Autor
diverser erfolgreicher Fachbücher und Erfinder mehrerer Trainingsmethoden für Pferde, die seit über 20 Jahren
dazu beitragen, die Welt der Pferde zu verbessern. Am 3. und 4. Juni 2017 kommt Michael Geitner für eine
Abendshow und einen großen Pferdefachtag in Ihre Nähe. Freuen Sie sich auf geballtes, praxisnahes Wissen rund
um das schönste Hobby der Welt!
Equinight – die besondere Abendshow für Reiter
Bei der Equinight von Michael Geitner wird nicht nur viel über Pferde gelernt, sondern auch viel gelacht. Auf
unterhaltsame Art und Weise präsentiert der renommierte Pferdeausbilder wichtiges Wissen rund ums Pferd und
gibt viele praxisnahe Tipps fürs Training – das ideale Abendprogramm für Reiter! In einer rund zwei-stündigen Show
erfahren Sie, wie unsere Vierbeiner denken, fühlen und handeln. Michael Geitner zeigt außerdem verschiedene
Möglichkeiten, wie man mit Pferden effektiv trainieren und einen partnerschaftlichen Führungsstil aufbauen kann.
Darüber hinaus lernen Sie die Erfolgsmethoden ‚Equikinetic’ und ‚Dual-Aktivierung’ kennen.
Equiday – der große Pferdefachtag rund ums Freizeitpferd
Beim Equiday erwartet Sie ein ganzer Tag geballtes Wissen rund ums Pferd. Ob wichtige Pferde-Anatomie für Reiter,
wie man mit typischen Verhaltensweisen seines Vierbeiners am besten umgeht oder das ideale Training für fitte
Freizeitpferde, der renommierte Pferdeausbilder Michael Geitner und seine Trainer-Kollegin Alexandra Schmid
erklären wichtige Zusammenhänge auf eine verständliche und zugleich unterhaltsame Art. Beim Equiday werden Sie
mit wichtigem Wissen von A bis Z versorgt. Darüber hinaus erfahren Sie, wie die Trainingsmethoden ‚Be strict’,
‚Dual-Aktivierung’ und ‚Equikinetic’ funktionieren und lernen, welche Übungen mit den blauen und gelben Gassen
besonders effektiv sind. Freuen Sie sich auf viele Aha-Effekte und viel Inspiration fürs eigenen Training mit Ihrem
Pferd!
Ort: Rot an der Rot

Sonntag, 04.06.2017 -l, d.m.Y

8.Bolheimer Reiterrallye


Einladung zur Rallye
am: 04. Juni 2017
Motto „Best of“

wo: 89542 Bolheim neben der Reitanlage
ab: 8.30 Uhr Anmeldung erforderlich
Wertung: Paarweise
Strecke: ca.15km mit vielen Aufgaben
Startgeld: 15,00 Euro incl. Vesperstation
Startberechtigt: Jeder der sein Startgeld bezahlt hat.
Einzuzahlen: IG Pferd u. Mehr Bolheim
Volksbank Brenztal IBAN DE81600695270073123005
Prüfer Breitensport: Claudia Meindl
Zugelassene Pferde: mind.4jährig und älter
Ausrüstung: gem. WBO der jew. Reitlehre/Reitweise entsprechend! Helmpflicht!
Infos und Anmeldung unter 0170/6746845
oder per Email ct.keck@t-online.de

Wir freuen uns auf euer kommen
IG Pferd u. Mehr Bolheim e.V.
Ort: Bolheim

Top