Logo

Rj-Aktuell

Mittwoch, 22.11.2017

Neues Pferd für Lilli Collee

Die zweifache Vize-Landesmeisterin, Nationenpreissiegerin und EM-Teilnehmerin der Children, Lilli Collee aus Eberstadt, ist gut gewappnet für die Saison 2018 - ihre erste in der Altersklasse der Junioren. Die Tochter der Berufsreiter Barbara Steurer-Collee und Uli Collee kann in der kommenden Saison auf den Holsteiner Casall-Sohn Casello bauen, der in der Schleyer-Halle noch unter...
Mittwoch, 22.11.2017

"Niemänner" in Luxemburg erfolgreich

Landestrainer Christoph Niemann aus Walldorf und seine Tochter Vivien gehörten zu den erfolgreichsten Teilnehmern des Dressurturniers in Leudelange/Luxemburg. Vivien (23), siegte mit ihrem Don Vertino und mit über 70 Prozent der möglichen Punkte im Grand Prix vor ihrem Vater, der mit Dady knows best Zweiter wurde, ebenfalls mit 70 Prozent. Christoph Niemann hatte zuvor auch in...
Mittwoch, 22.11.2017

Jetzt im VIDEO: iWEST-Dressurcup Finale 2017 bei den Stuttgart German Masters

Montag, 20.11.2017

Antonia Roth im Mittelfeld

Bei ihrem ersten nationalen Vergleichsturnier hat sich die Böblinger Pony-Dressurreiterin Antonia Roth sehr beachtlich geschlagen. Die erst elfjährige talentierte junge Damen trat am Wochenende beim Bundesnachwuchschampionat der Pony-Dressurreiter in Verden an und landete mit der Wertnote 7,6 auf Rang acht im Mittelfeld. Antonia Roth tritt mit dem Pony Hancock an, das unter der...
Montag, 20.11.2017

Reiterjournal Sportschau: Stuttgart German Masters Sonntag im VIDEO

Sonntag, 19.11.2017

Knack gelingt größter Triumph ihrer Karriere

Während in Stuttgart der Große Preis am laufen war, sorgte Alia Knack aus Sauldorf-Boll im Norden Deutschlands für einen Paukenschlag. Mit ihrem achtjährigen Erfolgspferd Campari ritt die erst 14 Jahre alte Amazone zum Sieg im Großen Preis der Jugend Challenge von Verden. Damit ging für die Vierte der Children-Europameisterschaften der...
Sonntag, 19.11.2017

Schweizer Sieg in Stuttgart

Es war spannend bis zur letzten Sekunde: Am Ende hatte Steve Guerdat die Nase vorn! Mit Hannah holte er im Stechen wirklich alles raus und wurde mit dem Sieg im Großen Preis im Stuttgart belohnt. Phillip Weishaupt verpasste auf Asathir knapp den Sieg. Dritter wurde der Vorjahressieger Christian Ahlmann mit Epleaser van’t Heike. Simone Blum zeigte auch heute wieder tolle Runden,...
Sonntag, 19.11.2017

Walter Schnellster im Jump and Drive

Mit dem Jump and Drive wurde eine besonders rasante Prüfung wieder mit ins Programm genommen. Mario Walter war sowohl im Sattel als auch auf vier Rädern schnellster Starter und holte sich mit FBW Charlotta den Sieg. Michael Jung hatte fischerDaily Impressed gesattelt und war Walter, der das Jump and Drive bereits 2014 für sich hatte entscheiden können dicht auf den Fersen....
Sonntag, 19.11.2017

55 700 Besucher beim Stuttgart German Master

„Eine Eins mit Sternchen“, hat am Sonntagmittag Andreas Kroll, der Chef der „in.stuttgart“ für das diesjährige German Masters-Turnier in der Stuttgarter Schleyer-Halle verliehen. Die Zahl der Besucher ist mit 55 7000 verkauften Tickets rekordverdächtig. Die Besucherzahl ist die höchste, seit es vor ein paar Jahr eine Umstellung der Verkaufsabschnitte...
Sonntag, 19.11.2017

Auch im Grand Prix Special ungeschlagen

An ihr gab es in Stuttgart einfach kein Vorbeikommen: Auch im Grand Prix Special siegte Isabell Werth auf Don Johnson FRH (v. Don Frederico-Warkant), vor Fabienne Lütkemeier mit D’Agostino FRH (v. De Niro-Shogun xx).  Soweit blieben die Plätze gleich wie in der Qualifikation zum Special. Hubertus Schmidt und Imperio (v. Connery-Balfour xx) konnten heute ihre Leistung noch...
Sonntag, 19.11.2017

Jetzt im Video: Die neue Ausgabe der Reiterjournal Sportschau von den Stuttgart German Masters

Samstag, 18.11.2017

Kein Edelmetall für deutsche Ponyreiter

Die FEI Pony Jumping Trophy war der große Auftritt der Ponys vor dem Publikum in der Schleyerhalle. Als Sieger in Stuttgart setzte sich Molly Hughes Bravo auf Carrickaduff Pet durch. Das schnelle portugiesische Paar ließ Nicole Lockhead Anderson auf Gangnam Style II und Abbie Sweetnam mit Dynamite Spartacus hinter sich. Bestes deutsches Paar waren Milja Esser mit Antine auf Rang...
Samstag, 18.11.2017

Die Folgen der Schrecksekunde

Alexander Kern lieferte am Donnerstagabend zunächst eine tadellose Runde im Umlauf. Im Stechen stockte dem Publikum dann allerdings der Atem als Kern und seine Stute Queen of Pop zu früh an der BW Bank Mauer absprangen und stürzten. Sowohl Kern, als auch Queen of Pop verließen die Bahn humpelnd. Kern zog sich eine Verletzung an der Lippe zu, die ihm zur Zeit Probleme beim...
Samstag, 18.11.2017

Wieder Silber für Jung

Im Springen über die 1.50m gab es für Michael Jung wieder Silber. Mit der achtjährigen fischerSolution (v. Carthino Z) behielt Jung eine blitzsaubere Weste, war für den Sieg allerdings einen Hauch zu langsam. Den Sieg schnappte sich der Brasilianer Pedro Veniss auf For Felicila (v. For Pleasure-Espri). Mit 41.79 Sekunden kam an den beiden niemand vorbei. Rang drei sicherte...
Samstag, 18.11.2017

Queen of Pop: Leider schlimmer

Alexander Kern, der baden-württembergische Springreiter vom Charlottenhof in Gomadingen kam bei seinem Sturz am Donnerstag im BW-Cup-Finale verhältnismäßig glimpflich davon – alles heilt wieder. Bei seiner zehnjährigen Bayern-Stute Queen of Pop sieht es schlimmer aus. Wie man mittlerweile weiß, hat sich die Stute beim Sturz durch die Mauer eine Fraktur...
Samstag, 18.11.2017

Kriegs Ayers Rock in der Klinik

Während Niklas Krieg in der Schleyer-Halle mit dem Kopf eigentlich ganz bei seinen Ritten sein musste, schweiften seine Gedanken immer wieder ab. Sie galten seinem zweiten internationalen Pferd Ayers Rock – diese zeigte nämlich am vergangenen Wochenende beim Turnier in München so schlimme Koliksymptome, dass er gleich dort in die Klinik gebracht werden musste. Die...
Samstag, 18.11.2017

Die Europameisterin siegt in der FEI World Cup Kür

Die prall gefüllte Schleyerhalle erwartete den Auftritt der erfolgreichsten Dressurreiterin aller Zeiten - Und dann kamen Isabell Werth und Weihegold endlich hinein. Zu der Musik aus der Europameisterschaft tanzte das Paar gewohnt lässig durch das Viereck. Trotz eines kleinen Patzers in den Zweierwechseln erreichte das Paar 87,5% und siegte damit. Auf Rang zwei kamen Dorothee...
Samstag, 18.11.2017

Fahren: Exell gewinnt im German Master

Wie schon gestern war auch heute kein Vorbeikommen an Boyd Exell! Mit seinem Gespann gewann der Australier die Wertungsprüfung für den FEI World Cup und darf sich nun wieder mit dem Titel des German Master der Vierspänner schmücken. Damit schlug er Vorjahressieger IJsbrand Chardon, der sich mit Rang zwei begnügen musste. Rang drei ging an den einzigen deutschen der...
Samstag, 18.11.2017

Elvis, Winnetou und Co. flogen durch die Halle

Wenn sich Biene Maja, Elvis, Lucky Luke und manche anderen Gestalten in der Schleyerhalle tummeln, dann stand das traditionelle Kostümspringen auf dem Programm. Den Parcours rockte Elvis alias Alberto Zorzi auf Florette van het Lambroeck, die in 55.06 Sekunden zum Sieg ritten. Es folgten Pedro Veniss auf Anaya Ste Hermelle und Jörne Sprehe auf Solero.   Foto: Alberto Zorzi...
Samstag, 18.11.2017

Prämienhengst in Vechta aus Baden-Württemberg

Der Oldenburger Züchter Jürgen Fetzer, der in Zimmern wohnt, stellt in Vechta einen Prämienhengst. Der 1d-Hengst stammt ab von Follow Me aus einer Sir Donnerhall I-Mutter. Der Vater Follow Me war selbst Siegerhengst seiner Körung und Reservesieger der Oldenburger Hauptprämie- gezogen wurde er auch von Jürgen Fetzer.
<< 1 2 3 4 > >>
Top