Logo

Kathrin Kreuzer neue Gesamtsiegerin der Jungzüchter


Bei der 16. Baden-Württembergischen Meisterschaft der Jungzüchter im Haupt- und Landgestüt Marbach sicherte sich Kathrin Kreuzer (Schneeberg) den Gesamtsieg über alle Altersklassen. Die zweitbeste Jungzüchterin an diesem Tag war Sandra Bürger (Kernen i. R.) vor Anke Gaab (Eberstal). Vorjahressieger Till Gaab konnte wegen einer Beinverletzung nicht alle Disziplinen mitmachen. 31 Jungzüchter wurden von den Richtern Dr. Carolin Eiberger und Regina Seybold bewertet. Die Organisation lag in den Händen von den Jungzüchterbeauftragten Ulrike Schätzle und Hannah Bott.

In der Altersklasse 1 (10 bis 15 Jahre) siegte Kathrin Kreuzer vor Sandra Bürger und Alisa Podgorelec (Hardheim).
Die Altersklasse 2 (16 bis 18 Jahre) entschied Vanessa Buckmayer (Stuttgart) für sich, vor Elisa Bischoff (Ötisheim) und Carolin Wolpert (Krautheim-Gommersdorf).
Anke Gaab hieß die Siegerin der 19 bis 25jährigen. Sie gewann den Titel zum vierten Mal. Auf Platz 2 kam Antje Kurzweg (Ravensburg) vor Angela Dorschner (Buchen-Götzingen).
Geehrt wurden auch die Sieger der vier Einzeldisziplinen, die besten Peitschenführer und die jüngste Teilnehmerin.
Die Pferde wurden von der Landesreitschule, unter der Leitung von Alexandra Wolf zur Verfügung gestellt.
Ausführlicher Bericht folgt. (US)
Fotos D.Matthaes
Top