Logo
Freitag, 12.05.2017

„Children“ siegen im Nationenpreis


Ein fast komplett baden-württembergisches Team der „Children“ hat im belgischen Opglabeek sensationell den Nationenpreis gewonnen. Das Team, das von dem ebenfalls aus dem Ländle stammenden Bundestrainer Eberhard Seemann begleitet wurde, bestand aus Lilli Collee mit Barry Brown Escaille, Landesmeister Lukas Weiler mit Chin Chilla by Vitakraft, Alia Knack mit Campari und der Berlinerin Charlotte Höing mit Bajala. Die drei Baden-Württemberger waren der Garant für den Sieg. Am besten schnitt C-Kader-Reiterin Alia Knack ab, die zwei Null-Runden hinlegte. Das Trio aus Baden-Württemberg hat jetzt auch beste Chancen, bei den Children-Europameisterschaften zum deutschen Team zu gehören (rok).

Top