Logo
Montag, 09.10.2017

Steffen Brauchle und Fabian Gänshirt führen die Ranglisten an

Die von der FN nach Abschluss der WM der Zweispännerfahrer in Lipizza herausgegebenen Ranglisten der deutscher Fahrer in allen Disziplinen für das Jahr 2017 werden bei den Pony-Vierspännern von Mannschafts-Weltmeister  Steffen Brauchle (Lauchheim-Hülen) angeführt. Auf Rang zwei der 32 Pony-Vierspänner liegt Michael Bügener (Weser-Ems). Dritter ist WM-Teilnehmer Dieter Höfs (Weil der Stadt). Katharina Abel (Ketsch) ist Zehnte.

An der Spitze der 64 Pony-Einspännerfahrer liegt Mannschaftsweltmeister Fabian Gänshirt. Der Ottenheimer führt vor seinen Kader-Kolleginnen Katja Helpertz und Marlena Brenner. Edwin Kiefer (Horb-Nordstetten) erreicht Rang 14, Ann-Christin Leeser (Urspring) Rang 23.

Unter 71 Pony-Zweispännerfahrern ist WM-Teilnehmerin Birgit Kohlweiß (Weil der Stadt) als Vierte die Beste aus dem Lande. Thomas Seitz (Glashofen) ist Zwölfter. Sven Genkinger (Altensteig) liegt auf Rang 14. Angeführt wird die Liste von Max Berlage.

Bester Baden-Württemberger unter 84 Einspännerfahrern ist Philipp Faißt (Ottenheim) als Fünfter. Jens Motteler (Gärtringen) liegt auf Rang 14, Rolf Saar (Sinzheim) auf Rang 22. Angeführt wird die Liste von Jens Chladek (Viernheim).

Unter 56 Zweispännern ist WM-Teilnehmer  Stefan Schottmüller (Kraichtal) als Fünfter bester Baden-Württemberger. Fred Probst (Marbach) liegt auf Rang 14. Angeführt wird die Rangliste von Mannschaftsweltmeister Lars Schwitte.

Unter 33 Vierspännerfahrern liegt Michael Brauchle (Lauchheim-Hülen) hinter den Kader-Kollegen Sandmann, von Stein, Harm und Duen auf Rang fünf. Sebastian Heß (Ubstadt-Weiher) ist Achter. Katharina Abel folgt auf Rang 13. (heo)

Top