Logo
Sonntag, 13.08.2017

Lisa Maria Räuber und Cuyano werden Neunte bei EM

Die Gomadingerin Lisa Maria Räuber war vor dem Einzelfinale bei der EM in Samorin in Medaillennähe, doch sie wusste, dass es über die letzten zwei Runden schwer werden würde. und so machte der Holsteiner Wallach Cuyano auch in beiden Umläufen einen Fehler, womit die international für Österreich startende Räuber natürlich zurückfiel. Sie wurde am Ende dennoch starke Neunte mit 10,97 Punkten. Der Sieg ging an den Niederländer Rowen Van de Mheen mit Q Verdie mit 1,62 Punkten vor dem Briten Harry Charles mit Vivaldi du Dom mit 2,18 Punkten und dem Italiener Giacomo Casadei mit Flickfox. (mos)

Top