Logo
Samstag, 12.08.2017

Ferdinand Talmon gewinnt „Nürnberger“ in Oberderdingen


Ferdinand Talmon, Springreiter-Junior aus Benzenbühl, Schüler von Jörg Widmaier, macht im Nürnberger Burgpokal der Junioren Boden gut. In Oberderdingen hat der 17-Jährige auf dem Württemberger Aragon von Arcordelli die Prüfung mit einer Stilnote von 8,6 gewonnen. Zuvor war er Zwölfter im Ranking. Talmon verwies Newcomerin Josephine Schütz auf dem Holsteiner Cantari und Nordbaden-Meister Julian Holzmann mit Gladdys auf die Plätze. Ebenfalls eine Note acht vor dem Komma hatte Rebecca Baier Loizaga aus Hüttental auf Catosta Melloni (rok).

                           

Top