Logo
Mittwoch, 11.10.2017

Equines Herpes in Stuttgart

Laut ersten Informationen sind am Stuttgarter Kräherwald Fälle der Equinen Herpeserkrankung aufgetreten. Das hochansteckende und gefürchtete Virus kann je nach Art zu Atemwegsinfektionen und Virusabort führen, aber auch zu schweren neurologischen Erkrankungen. Je nach Virentyp (EHV 1 bis 4) sind die Symptome unterschiedlich und reichen von Fieber, Lethargie und Nasenausfluss bis hin zur Ataxie oder Kopfschiefhaltung. Die Infektion kann lange Zeit im Organismus ruhen, plötzlich reaktiviert werden und damit ein Ausscheiden des Virus bewirken. Sobald weitere Informationen über den Herpesausbruch am Kräherwald bekannt sind werden wir hier informieren. (wentsch)  

Top