Logo
Sonntag, 08.10.2017

Boekelo: Etzel Zweiter im Nationenpreis

Das Wetter in Boekelo ließ zu wünschen übrig - Der Cross fand während stetiger Regenschauer statt, was die Reiter zur Vorsicht mahnte und sich oft auf dem Zeitkonto niederschlug. Felix Etzel, der neben Falk Westerich aus Baden-Württemberg am Start war ließ sich jedoch kaum beeindrucken und bewältigte die Geländestrecke im Sattel von Bandit zügig mit lediglich 6,4 Strafpunkten. Im Parcours mussten die Beiden dann zwei Abwürfe in Kauf nehmen und landeten so auf Platz 20 in der Einzelwertung. Anders in der Nationenpreiswertung, in der Etzel neben dem, auf Rang neun bestplatzierten deutschen Starter, Andreas Dibowski (FRH Corrisda), Jörg Kurbel (Entertain You) und Anna Siemer (Chloe) ein Team bildete. Die Mannschaft musste sich nur den Reitern aus Neuseeland geschlagen geben und holte bei erschwerten Bedingungen Platz zwei. Als Einzelreiter war Falk-Filip-Finn Westerich mit FBW Gina K am Start, seiner kleinen Stute die im schweren Gelände einmal mehr ihr großes Kämpferherz zeigte und im Parcours Null blieb. Eine starke Leistung, die am Ende jedoch nicht ganz für eine Platzierung reichte. (wentsch)

Top