Logo
Samstag, 12.08.2017

Alia kämpft weiter um die vorderen Plätze mit


Die besten Children Europas haben Nerven wie Drahtseile - das beweisen sie heute im Einzelfinale bei der EM in Samorin. Nach dem ersten von zwei Umläufen sind noch immer elf Paare nach allen Tagen fehlerfrei - darunter Alia Knack mit ihrem Campari VII. Um 17 Uhr geht es in den zweiten Umlauf, dann gilt es, doch man kann mit einem Stechen um die Medaillenplätze rechnen. Auch die deutsche Einzelreiterin Chiara Reyer hat mit ihrem Cederic noch eine weiße Weste. Charlotte Höing und Bajala liegen aktuell mit den bereits vorgestern gesammelten vier Punkten auf Rang 13 - und Lilli Collee hat sich mit Barry Brown Escaille dank einer starken Finalrunde aktuell auf Rang 17 vorgearbeitet. Super! Nun heißt es noch einmal Daumen drücken! (mos)

Foto: Doma

Top